IWC Timekeeper

Freitag, 30. September 2016, 19.00 Uhr

Der Survival Guide.

 

SICHERHEIT.

Das Spiel findet im Freien und in der Öffentlichkeit statt. Verhalte dich deshalb jederzeit korrekt und umsichtig. Beachte die Verkehrsregeln und verhalte dich anständig. Verwende zu deiner persönlichen Sicherheit die App nur im Stillstand.

STÄNDIGE INTERNETVERBINDUNG.

Die App benötigt während des Spiels eine ständige Internetverbindung (3G, LTE usw.), denn die App kommuniziert permanent mit dem Spielserver. Dafür wird eine hohe Menge an Daten gesendet. Schalte unbedingt WLAN ab, das führt zu Störungen.

Wir empfehlen dir, eine Datenflatrate zu erwerben.

 

HOHER STROMVERBRAUCH.

Das Spiel wird ca. zweieinhalb Stunden dauern. Dein Smartphone ist dabei ständig eingeschaltet, und der Stromverbrauch für das GPS-Modul sowie die Internetverbindung ist beträchtlich. Mit leerem Akku scheidest du aus dem Spiel aus.

→ Lade den Akkus deines Smartphones komplett auf, nimm ein Ladegerät oder Battery-Pack mit. Wir empfehlen die Nutzung eines aktuellen Smartphones (weniger als 1 Jahr alt).

→ In den Safehouses der Swisscom lassen sich zu einem guten Preis geladene Battery-Packs erwerben.

FORTBEWEGUNGSMITTEL.

Urban. Hunt. ist ein Spiel, das ausschliesslich zu Fuss gespielt wird. Der Einsatz von Hilfsmitteln für die Fortbewegung (Fahrrad, Inline-Skates, Skateboard, Kickboard, Bus, Tram usw.) ist strikt verboten.


→ Beweg dich nicht schneller als 12 km/h, sonst werden dir Lebenspunkte abgezogen.

GPS.

Über GPS wird deine Position auf den Meter genau ermittelt. Das funktioniert nur bei freier Sicht auf den Himmel. Wenn dein Smartphone deine Position nicht mehr bestimmen kann, werden dir Lebenspunkte abgezogen.


→ Meide Vordächer, Tunnel, Unterführungen und Stromleitungen.

DIE JÄGER.

Das neue Mercedes-Benz GLC Coupé ist der Jäger. Weitere Jäger kommen im Verlauf des Spiels hinzu. Es kann sich dabei auch um andere Mercedes-Benz Fahrzeuge handeln. Sie fahren durch die Stadt und «jagen» die Spieler. Die Jäger fahren dorthin, wo sie am meisten Beute finden. Sie fahren ausschliesslich auf öffentlichen Strassen und halten sich an alle Verkehrsregeln. Die Jäger gewinnen mit der Zeit an Erfahrung: ihre Aktionsradien werden immer grösser. Jäger können auch Spielgebiete durchfahren, die für die Spieler nicht mehr zugänglich sind.

Natur-Katastrophen Icon 

NATUR-KATASTROPHEN.

Virtuelle «Natur-Katastrophen» machen Teile der Stadt unbewohnbar. Zudem ziehen Stürme durch die Stadt, welche dir Lebenspunkte abziehen.


→ Nimm dich in acht vor Stürmen und meide wegfallende Gebiete
Power-Up Icon

POWER-UPS.

Power-Ups sind überall im Spielgebiet verteilt. Begib dich zum Power-Up, um es einzusammeln. An den Checkpoints findest du immer ein Power-Up.

→ Sammle Power-Ups auch, um zu verhindern, dass Gegenspieler sie erhalten.

HEALTHPACK.

Ein «Healthpack» lädt deine Lebenspunkte um 20% auf. Mehr als 100% Lebenspunkte kannst du nicht haben.


→ Aktiviere ein «Healthpack» erst, wenn du es brauchst.

EVIAN LIVE YOUNG HEALTHPACK.

In der Stadt sind zwei evian Live Young Cargo Bikes unterwegs. Finde das evian Live Young Bike, um dir dort ein Double-Healthpack zu holen, das deine Lebenspunkte um 40% erhöht. Zudem erhältst du eine Flasche evian, die dich persönlich erfrischt. Jedes Cargo Bike kannst du einmal treffen.


→ Hier gibt es virtuelle und echte Energie, das lohnt sich doppelt.

FALLE.

Die «Falle» legst du im Spielgebiet ab und aktivierst sie dabei. Sobald sich ein Spieler in den Aktionsradius der Falle begibt, zieht es ihm 20% Lebenspunkte ab. Du kannst nicht in eine eigene Falle treten.


→ Platziere «Fallen» an strategisch günstigen Stellen wie Safehouses, Checkpoints oder um Strassen.

NEBELGRANATE.

Setze eine Nebelgranate ein, um Spielern und Jägern in deiner Nähe für kurze Zeit die Sicht zu verdecken. Alle Spieler innerhalb der Nebelwolke verlieren dabei Lebenspunkte und du kannst unbemerkt verschwinden. Dir schadet die Nebelgranate selber nicht.


→ Nutze die Nebelgranate, wenn du möglichst viele Spieler gleichzeitig schwächen möchtest.

POWER-UP JÄGER SCHWÄCHEN.

Das Power-Up «Jäger schwächen» vermindert für kurze Zeit den Aktionsradius des Jägers, der dir am nächsten ist. Der Radius kann nicht mehrmals verkleinert werden. Dieses Power-Up hilft auch deinen Gegenspielern.


→ Halte «Jäger schwächen» für Momente bereit, in denen der Jäger in unmittelbarer Nähe ist.


POWER-UP: UNSICHTBAR-TRANK.

Nimm den Trank und die Jäger können dich für kurze Zeit nicht sehen und dir daher auch keinen Schaden zufügen.

→ Nutze dieses seltene Power-Up erst, wenn es wirklich nötig ist.

 

SAFEHOUSES.

«Safehouses» sind Orte, die für kurze Zeit Schutz vor dem Jäger bieten. Betrete die Lokalität und suche den Code, den du auf der App eingibst, um im Safehouse Schutz zu finden.

→ Bleib im Safehouse, denn nur dort wirkt der Schutz.

CHECKPOINTS.

An jedem Checkpoint findest du garantiert ein Power-Up. Das können Restaurants, Bars, Läden oder öffentliche Gebäude sein. Betrete die Lokalität und suche den Code, den du auf der App eingibst, um das Power-Up zu holen.

→ Besuche alle Checkpoints und du erhältst ein sehr seltenes Power-Up.

VERBINDUNGSPROBLEME.

Solltest Du während des Spiels Verbindungsprobleme haben, solltest Du folgende Punkte überprüfen:

  • Ist WLAN wirklich ausgeschaltet?
  • Ist dein GPS aktiviert und befindest du dich im Freien?
  • Aktiviere zur Sicherheit den Flugmodus und schalte ihn dann wieder aus.
  • Besuche mit dem Browser die Seite status.urbanhunt.ch. Wenn keine Seite angezeigt wird, hast du eventuell mobile Daten ausgeschaltet oder kein gültiges Datenabo.

Wenn alles nichts nützt, schalte dein Smartphone komplett aus und dann wieder ein. Dann startest du die App nochmals.

Mercedes-Benz